AMB Fräsmotor 1400 FME-U DI 230V

653,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5-8 Tag(e)

Beschreibung

Das manuelle Werkzeugwechselsystem mit digitaler Ansteuermöglichkeit – extrem robust und optimiert für Fräsarbeiten jeder Art – insbesondere geeignet für den Einsatz auf Portalfräsen bzw. CNC-Routern.


Die FME-U DI bietet ein völlig neues Konzept. Erstmals werden in einem stabilen, robusten Aluminiumkörper Spindellager für optimale Präzision und geringsten Verschleiß eingesetzt.
Das Wechseln von Fräsern u.a. ist in Sekunden und ohne Werkzeug möglich – eine Revolution.


DI steht für direkte Steuermöglichkeit über den Controller. Dort kann direkt die für den Einsatz benötigte Drehzahl gewählt bzw. programmiert werden. Dadurch wird das Geräusch reduziert; die Einschaltdauer kann erhöht werden; der Verschleiß wird geringer.


Der Motor wird über 4 Gewindeanschlüsse direkt und verwindungssteif am Portal befestigt.


Motor, Lagerung, Dichtungen sind für den Einsatz bei längerer Einschaltdauer ausgelegt.


Vollwellenregelelektronik sorgt für gleiche Drehzahl auch bei harten Fräsarbeiten. Drehzahlvorwahl und Sanftanlauf sind bei AMB selbstverständlich.


Motor ist schutzisoliert und bietet maximale Sicherheit gegen äußere Einflüsse.


Die Elektronik ist durch einen kompletten Verguss perfekt gegen Staub und äußere Einflüsse geschützt – im Vergleich hierzu arbeiten andere Anbieter häufig mit ungeschützter Elektronik mit geringerer Lebenszeit.


Elektronischer Thermo-Überlastschutz schützt vor Überhitzung.


Original Kohlebürsten Made in Germany – mit integrierter Abschaltung. Damit wird verhindert, dass der Kollektor bei abgenutzter Kohle Schaden nimmt. Zusätzliche Silikonkissen zwischen Kohle und Anpressfeder sorgen für lange Standzeiten durch Vibrationsdämpfung.


Vielseitigste Einsatzmöglichkeiten – zur Aufnahme in z.B.: CNC-Portale (Router), Oberfräsen, Fräsvorrichtungen, Bohrständer,...


Die Spannzangen-Aufnahme ER16 entspricht Industriestandard und ist weltweit überall verfügbar.


Unerreicht leicht mit nur 3,4 kg.


Außergewöhnlich schlanke Bauform für geringstmöglichen Platzbedarf beim Einbau und ergonomisch angenehmer Handhabung beim freien Einsatz z.B. als Geradschleifer o.a.
Schnellwechsel-Netzkabel direkt am Gerät wechselbar und in Längen bis zu 7,5 Meter erhältlich.
Das original Kress-Netzkabelmodul ist technisch unerreicht und macht den Gerätewechsel direkt an der Maschine möglich. Die Stromversorgung muss nicht an der Quelle (Steckdose) gewechselt werden. Einfacher geht es nicht. Dadurch lassen sich auch mehrere Geräte im Wechseleinsatz mit nur „einem“ Kabel versorgen.